Dr. H. Sautter,

Diplom-Psychologe, Psychotherapie HPG

Studium der Psychologie in Tübingen und Wien

 

Verheiratet seit 1966, 3 Kinder (1979, 1981, 1983)

 

Seit 1971 Dozent im Rahmen der Ausbildung von Sonderschullehrern und Diplom-Pädagogen. Arbeitsschwerpunkte u. a.: Autismus, heilpädagogische Diagnostik, Wahrnehmungsprozesse und Wahrnehmungsstörungen, Anthroposophische Heilpädagogik. Gastprofessuren in Berlin, Erfurt, Hagen und Halle. Daneben therapeutische Tätigkeit, insbesondere im Rahmen von Autismus-Spektrum-Störungen.

 

Seit 2009 Mitarbeit am JKI  - Diagnostik, Elternberatung, Therapie für Kinder und Jugendliche, vor allem bei Autismus-Spektrum-Störungen.

 

Publikationen zu Autismus-Spektrum-Störungen in Sammelbänden und Fachzeitschriften.

 

Ausgedehnte Vortragstätigkeit zur Autismus-Thematik.

 

Mitglied im Initiativkreis Netzwerk Autismus, Region Stuttgart.

 

Beratung bei der Konzeption einer Einrichtung für Jugendliche und junge Erwachsene mit Autismus-Spektrum-Störungen und Supervision in dieser Einrichtung.