Diplom-Psychologin Psychotherapie HPG

Studium der Psychologie und Anthropologie an den Universitäten Wien und Tübingen.

Wissenschaftliche Angestellte an der Abteilung für Pädagogische Psychologie der Universität Tübingen.

Lehraufträge an der Fakultät für Sonderpädagogik der PH Reutlingen bzw. Ludwigsburg.

Eigene psychologische Praxis (1975 bis 1979) in Zusammenarbeit mit einer Kinderärztin in Stuttgart.


Familiengründung 1966, 3 erwachsene Töchter (1979, 1981, 1983).

 

Diagnostische, beratende und therapeutische Tätigkeit an der Waldorfschule Tübingen.

Seit 1989 Mitarbeit am JKI (Diagnostik, Elternberatung, Therapie für Kinder und Jugendliche).

Vortragstätigkeit an Schulen, Kindergärten, sowie an pädagogischen Fort- und Ausbildungsstätten.

 

Dozentin im Rahmen der Fortbildungen:

- "Integration" des Bildungswerks Rheinland (Köln) in Zusammenarbeit mit

  dem JKI
- "Pädagogischer Berater" des JKI (Nürtingen).

 

Aufgrund ihrer eingeschränkten Mobilität führt Frau Sautter Beratungen in ihren privaten Räumen in Tübingen durch.